Multimedia-Labor für Kinder
 Information   ANI...PAINT   BlocksLab   Lernsystem   Referenzen   Lehrfilme   Shop     Support/Kontakt   SiteInfo    
Aktuell 2006 Autor: Hugo Neuhaus-Gétaz
Bearbeitet: 02.06.2009
  • 23. Dezember 2006:
    UpDate ANI...PAINT 3.1.1 ist soeben erschienen.
    Dieses UpDate bringt für gewisse Computer eine Verbesserung beim Abspielen von Geschichten, die auf einem anderen Computer erstellt worden sind. Sie finden das Update hier: 'UpDate ANI...PAINT 3.1.1 Windows'
  • 22. September 2006:
    UpDate ANI...PAINT 3.1 für Windows ist soeben erschienen.
    • Neu können nun auch Bilder im PNG-, im Tiff- und im GIF-Format von ANI...PAINT gelesen und integriert werden.
    • Neu ist es nun möglich beim Einsetzen von Bildern die Transparenz zu steuern.
Weitere Infos und Download sind hier zu finden: 'UpDate ANI...PAINT 3.1.0 Windows'
  • Schule Grub

    3. Mai 2006
    ANI...PAINT im Appenzeller und St. Galler Land
    Die Schulen Grub (Kanton Appenzell Ausserrhoden und Kanton St. Gallen haben eine kinderfreundliche Website. Dort finden wir unter dem Begriff 'Film' ganz viele ANI...PAINT-Geschichten. Die Geschichten geben viele Anregungen. Ein Besuch auf der Site von Grub lohnt sich auf jeden Fall.


  • Bildungsserver Südtirol

    3. Mai 2006
    ANI...PAINT im Südtirol
    Vor einigen Jahren hatten wir die Gelegenheit das Programm ANI...PAINT im Rahmen einer Lehrpersonen-Fortbildung im Südtirol vorzustellen. Über 100 Lehrpersonen konnten so Erfahrungen mit ANI...PAINT machen. Hier nun die Site mit Hinweisen von Aktivitäten im Südtirol: blikk leselab infothek


  • 25.3.2006
    Macintosh mit Intel-Prozessor
    Apple hat nun im Januar die neuen Computer mit Intelprozessoren vorgestellt. Das CID im Tessin hat im Laufe der Monate Februar und März getestet, ob ANI...PAINT darauf funktioniert. Es gab bei keiner Maschine ein Problem. ANI...PAINT funktionierte bestens.

  • 24.2.2006
    Soundsoftware
    Je mehr man sich mit ANI...PAINT beschäftigt, desto mehr entdeckt man Bedürfnisse. ANI...PAINT ist die Drehscheibe, da macht man Stories, da erzählt man Geschichten, entwirft man Bilder und Filme. Bei dieser kreativen Tätigkeit werden neue Möglichkeiten entdeckt, neue Bedürfnisse geschaffen: Wie kann man den Sound so oder so beeinflussen? wie kann man ein Bild verfremden? usw.
    Andi Haehlen, der die gesamte Technik hinter unser Web-Seite entwickelt hat, das sogenannte Nele-CMS, ist ein begeisterter Musikfan. Er hat uns auf der folgenden Seite Hilfsmittel zusammengestellt, die Reisen in die Welt des Sounds ermöglichen:

  • 13.2.2006
    Projekt Jonen


    Schulen Jonen: 3. Sek geht mit 1./2. Primar
    Im Rahmen der Weiterbildung AdA-ICT entstand folgendes Unterrichtsprojekt:
    Die 3. Sek a spannte mit der 1./2. Primar zusammen um gemeinsam eine Geschichte zeichnerisch, mit Bildern, Texten und Ton umzusetzen. Die PrimarschülerInnen konnten aus mehreren Geschichten auswählen, mit welcher sie sich näher beschäftigen wollten. Sie entschieden sich für «Die geraubten Prinzen» von Cornelia Funke, die sie dann den «Grossen» nacherzählten.
    Zu Zweit oder Dritt überlegten sie sich ein Konzept, wie sie die Geschichte «verfilmen» könnten und setzten sie dann mit Ani...Paint um, einem Programm, das die SekundarschülerInnen im Vorfeld erkundet hatten.
    Mit z.T. sehr grossem Einsatz entstanden verschiedene Filmchen. Besuchen Sie die Site der Schule Jonen





ANI...PAINT
– die kreative Software – die Software, die Ideen umsetzen lässt

all content © Copyright by ANI...PAINT™ and NeLe™ New Learning, Hugo Neuhaus-Gétaz

aktuelle Sprache: deutsch
aktuelles Layout: bunti / Layout wählen:   1   2   3   4   5 
powered by NeLe Content Management System