Multimedia-Labor für Kinder
 Information   ANI...PAINT   BlocksLab   Lernsystem   Referenzen   Lehrfilme   Shop     Support/Kontakt   SiteInfo    
Sound Software Autor: Andi Haehlen
Bearbeitet: 24.02.2011

Audacity, die kostenlose Klangschmiede

Audacity ist ein Open Source Mehrspur-Audio-Editor für Linux, Mac und Windows. Mit Audacity können Töne aufgenommen und wiedergegeben sowie Audiodaten in den gängigen Formaten im- und exportiert werden. Die Töne können auf einer unbegrenzten Zahl Spuren geschnitten, kopiert oder mit Effekten versehen werden. Audacity verfügt über zahlreiche Werkzeuge um Lautstärken zu verändern oder mit wenigen Handgriffen Idealpegel einzustellen. Wenn man bedenkt, dass dieses Programm kostenlos, speicherschonend und leicht zu bedienen ist, ermutigt Audacity Lehrpersonen, sich jetzt an die Erstellung und Bearbeitung von Audiodateien heranzuwagen. Auffallend an Audacity in der aktuellen Version ist die intuitiv zu bedienende Oberfläche. Wer Audacity gestartet hat, kann sofort mit einem einzigen Mausklick die erste Aufnahme starten - die gebräuchlichsten Arbeitsschritte lehnen sich an gängige Computer-Konventionen an.
Audacity wird als Open-Source entwickelt. Das Programm ist in C++ geschrieben und verwendet das Cross-Platform-Toolkit wxWidgets. Der gesamte Quelltext des Programms ist unter der GNU General Public License verfügbar.




Audition, ein Sound-Studio im PC

Adobe Audition (früher Syntrillium Cool Edit Pro) bietet eine üppige Umgebung zum Bearbeiten von Audiomaterial. Kaum ein Wunsch bleibt offen. Entwickelt für Profis, enthält die Software Funktionen zum Mischen, Bearbeiten und Mastern von Audio sowie zum Erzeugen von Effekten.
Selbstverständlich können auch WAV- und MP3-Formate in bester Qualität erzeugt und direkt in ANI...PAINT weiterbenutzt werden.

Das kommerzielle Produkt gehört mit 350 Euro ins preisliche Mittelfeld guter Sound-Software.






Wavelab, das Klanglabor für Studioprofis

Wer es gern üppig hat und auf keine Funktion verzichten möchte, sollte sich Pinnacle-Steinbergs Wavelab vorführen lassen. Die Bezeichnung Wavelab wird dem Programm jedoch spätestens seit dieser Version eigentlich nicht mehr gerecht. Multimedialab wäre wohl passender, denn Wavelab ist weit mehr als "nur" ein Audiobearbeitungsprogramm. Wavelab unterstützt Mehrkanal Surround Audio mit bis zu acht Audiokanälen und kann Formate wie Aiff, MP3, Ogg Vorbis, Wav oder WMA Pro 5.1 schreiben. Auch AVI Audio Import ist kein Problem.
Neben Funktionen zum CD-Brennen und Labelbearbeitung gibt's umfangreiche DVD-Authoring-Features. So lassen sich DVDs nicht nur brennen - es stehen zudem auch Optionen für Onscreen-Video, Menudesign und Playlist-Editing zur Verfügung. Wavelab 5 ist damit zur Zeit die einzige Software, die sowohl CD-Audio als auch DVD-Audio unterstützt... Ach ja: Mastering und Audiobearbeitung beherrscht das Programm auch noch nebenbei. Neu in diesem Bereich ist, dass jetzt auch Multikanal-Audio erstellt, bearbeitet und gebrannt werden kann, so dass der Vertonung des eigenen Kinofilmes in Dolby Surround nichts mehr im Wege steht.

Sicher, für eine Produktion mit ANI...PAINT mag diese Funktionsflut etwas übertrieben wirken. Wer aber ohnehin schon lange ein flexibles Audio-Tool gesucht hat, kann sich vielleicht mit diesem Maybach unter den Soundprogrammen anfreunden.



"Rippen" - Sound direkt von einer Audio CD kopieren


FreeRip ist ein schnelles und einfach zu bedienendes Freeware-Programm um CDs zu rippen und die Dateien in andere Formate umzuwandeln. FreeRip kann, ohne die Soundkarte zu verwenden, Musik direkt von der CD aufnehmen. Das Programm unterstützt einen direkten Download von Informationen zu einzelnen Songs oder zu ganzen Alben aus der freedb-Datenbank. Die Freeware unterstützt die Formate WAV, MP3 und Ogg/Vorbis.

Viele weitere Freeware und Shareware zu diesem Thema im Internet, beispielsweise unter:
tucows.de
download.com
http://www.share2.com/cdripper/




Selbstverständlich existieren auch für den Macintosh zahlreiche Audio-Programme. Nebst dem oben erwähnten Audacity beispielsweise:
  • Peak LE

  • Amadeus II



Benutzen Sie ein anderes Audio-Programm und haben Sie damit besonders positive Erfahrungen gemacht? Bitte teilen Sie uns Ihre Eindrücke mit. Wir werden sie gerne hier veröffentlichen.
all content © Copyright by ANI...PAINT™ and NeLe™ New Learning, Hugo Neuhaus-Gétaz

aktuelle Sprache: deutsch
aktuelles Layout: bunti / Layout wählen:   1   2   3   4   5 
powered by NeLe Content Management System