Multimedia-Labor für Kinder
 Information   ANI...PAINT   BlocksLab   Lernsystem   Referenzen   Lehrfilme   Shop     Support/Kontakt   SiteInfo    
Lizenzbestimmungen ANI...PAINT Autor: Hugo Neuhaus-Gétaz
Bearbeitet: 24.02.2011
Wir haben den Verkaufspreis von ANI...PAINT(tm) möglichst tief angesetzt, damit das Programm wirklich dort eingesetzt werden kann, wo es Sinn macht und geschätzt wird. Wir bitten Dich deshalb das Programm nicht frei zu kopieren und weiterzugeben. Du kannst mit dem Programm Stories erstellen und sie mit dem Player weitergeben. So können die Leute deine Werke anschauen und geniessen.

Lizenzvorgaben:
  • Einzellizenz:
    Beim Kauf einer Einzellizenz von ANI...PAINT(tm), bist du berechtigt das Programm auf einem Computer zu installieren.
  • 5er-Lizenz:
    Diese berechtigt die Installation des Programms auf 5 Computern.
  • 10er-Lizenz:
    Hier darf das Programm auf maximal 10 Computern installiert werden. Zusätzlich darf eine Lehrkraft das Programm auf dem privaten Computer für Vorbereitungszwecke installieren.
  • Schullizenz:
    Das Programm darf auf allen Computern eines Schulhauses und auf den privaten Computern der Lehrkräfte installiert werden. Hingegen darf das Programm nicht auf den privaten Computern der Schülerinnen und Schüler installiert werden. Das Programm darf nicht in einer Mediathek zur Ausleihe frei gegeben werden.


Mit dem Kauf von ANI...PAINT(tm) wird der Player mitgeliefert. Dieser darf gratis weitergegeben werden.

Herausgeber und Autoren von ANI...PAINT(tm) lehnen jegliche Schadenersatzforderungen ab, die aus dem Benutzen des Programms entstehen könnten.

Beachte noch:
Um das Programm ANI...PAINT(tm) zu erstellen, wurden viele Stunden aufgewendet. Das CID (Centro Informatica Disabilità) in Lugano ist eine Stiftung, die sich zum Ziel gesetzt hat, Software und Hardware zu entwickeln, die dem behinderten Menschen, die Möglichkeit gibt, sich stärker in seiner Um- und Mitwelt einzubringen.
Neben ANI...PAINT(tm) wurden weitere Software, sowie ein interessantes Interface-Projekt (ADIO), entwickelt. Neben den Entwicklern des CID in Lugano arbeiten viele freiwillige Helfer an diesen Projekten mit. Sie testen die Programme und Varianten, machen Vorschläge und Empfehlungen.
Wer sich für die Forschungs- und Entwicklungsaufgaben des CID interessiert, findet weitere Informationen hier: oder italienisch:

Das Programm ANI...PAINT(tm) lebt, da viele Leute damit arbeiten und experimentieren. Anregungen werden für die Weiterentwicklung aufgenommen. Es kann somit sein, dass sich Programm und Handbüchlein leicht unterscheiden.

Alle Markennamen, die im Handbüchlein erwähnt sind, sind grundsätzlich geschützt.

Lugano und Bottmingen bei Basel, im Januar 2005

H. Neuhaus-Gétaz
all content © Copyright by ANI...PAINT™ and NeLe™ New Learning, Hugo Neuhaus-Gétaz

aktuelle Sprache: deutsch
aktuelles Layout: bunti / Layout wählen:   1   2   3   4   5 
powered by NeLe Content Management System