Multimedia-Labor für Kinder
 Information   ANI...PAINT   BlocksLab   Lernsystem   Referenzen   Lehrfilme   Shop     Support/Kontakt   SiteInfo    
Beispiel 6: Bälle-Fallen Autor: Hugo Neuhaus-Gétaz
Bearbeitet: 01.01.2013


  • Der Fänger auf der Wiese



    • Hier sind nun zwei Ballfallen zu sehen. Diese haben je einen Deckel, der per Tastenbefehl geöffnet werden kann.


    • Nun bewegen sich Bälle im Raum herum. Es kann nun die Aufgabe sein: Rote Falle fängt nur blaue Bälle und grüne Falle darf nur rote Bälle fangen.


    • Zuerst werden die Bälle erstellt und sie dann aktiviert.


    • Anschliessend erstellen wir die beiden Fallen. Rahmen und Deckel werden je separat geklebt.
      Nun werden die beiden Deckel je aktiviert: Mit der Funktion ,Hide&Show‘ werden die Fallen geöffnet und geschlossen.


    • Öffnen: Für ,Hide‘ setzen wir ein ,f‘, respektiv ein j.
      Schliessen: ,Show‘ setzen wir ein d, respektiv ein ,k‘.


    • Als Ergänzung können wir bestimmen, dass jedes Mal, wenn ein gelber Ball den roten oder grünen Deckel berührt, dieser geöffnet wird:
      Wir öffnen das Dialogfenster: Zuerst Klick mit der rechten Maustaste, dann öffnen mit der linken Maustaste.
Da ist der Befehl: Disappear When Hit By Object: ........... dann ,Set Object‘. Klicke darauf und dann auf einen gelben Ball, anschliessend auf Apply und OK.



all content © Copyright by ANI...PAINT™ and NeLe™ New Learning, Hugo Neuhaus-Gétaz

aktuelle Sprache: deutsch
aktuelles Layout: bunti / Layout wählen:   1   2   3   4   5 
powered by NeLe Content Management System